NGDX für die Pharma-Branche: Informationen garantiert übermitteln.

Versenden Sie ein Dokument mit dem Device Ihrer Wahl – ob Smartphone, Laptop oder Faxgerät – und das nachvollziehbar und rechtssicher mit NGDX. 

Sie wollen sicherstellen, dass Ihre geschäftskritischen Dokumente im Original übermittelt werden? Ein Versand per E-Mail kommt dazu nicht infrage, weil der Transportweg nicht sicher genug ist? Dann nutzen Sie den neuen Standard Next Generation Document Exchange (NGDX FAQ): Mit ihm können Sie Dokumente rechtssicher und unverändert versenden. Auch der Transportweg des Dokuments ist mit NGDX sicher und genau: Zum Beispiel wird Ihr Dokument erst versandt, wenn das Empfangsgerät bereit ist. Nach dem Versand erhalten Sie eine Sendebestätigung und können das Dokument zusätzlich verschlüsseln. Wollen Sie den Vorgang revisionssicher machen, nutzen Sie zu NGDX einfach die Blockchain-Option.

 

Die Features von NGDX bringen Ihnen außerdem folgende Vorteile:

  • Dokumente werden original ohne Veränderung übermittelt, mit allen Farben, Fotos, etc.
  • NGDX ist interoperabel
  • NGDX unterstützt den Versand und Empfang von e-Rechnungen nach der ZUGFeRD 2.0 Vorgabe
  • NGDX übermittelt PDF-Dateien, die von Menschen und Maschinen gelesen und weiterverarbeitet werden können
  • Dokumente werden End-to-End versendet.

Lesen Sie im folgenden, wie Akteure in der Pharma-Branche von NGDX profitieren.

NGDX im Pharma-Bereich

Wann immer es um die Übermittlung von Daten in der Pharma Branche geht, dann geht es auch um Sicherheit und Diskretion. Um Schaden für Personen und Unternehmen zu vermeiden, müssen Informationen in die richtigen Hände gelangen und nur für jene Personen transparent sein, die ein berechtigtes Interesse haben.

Das zeigt sich auch im Fall eines Apothekers, der bei der Überprüfung seiner Bestellung auf eine Unregelmäßigkeit stößt: Statt ein Medikament zu gleichen Anteilen in der Dosierung 32mg/12,5 mg und in der 32mg/25mg-Dosierung in den Kisten zu sehen, findet er lediglich die doppelte Menge der 32mg/12,5 mg- Dosierung vor. Er hatte das anders geordert und auch rückgemeldet bekommen. Nach mehreren Kontrollen der Bestellvorgänge stellt er fest, dass kein Fehler vorliegt. Bis hier entspricht alles den geregelten Verfahren. Um den Fehler zu klären, ruft er den Großhändler an. Doch auch dort sind die Bestellmengen richtig eingegangen. Ein Blick in das Lager der Großhändler zeigt jedoch: Die vom Hersteller gelieferten Blister sind allesamt mit der Dosierung 32mg/12,5 mg gekennzeichnet.

Der Großhändler nimmt sofort Kontakt zum Hersteller auf, er vermutet einen Kennzeichnungsfehler auf der Packung. Und er hat recht: Die Blister sind mit einer falschen Angabe versehen. Betroffene Arzneimittel müssen sofort vom Verkauf gesperrt werden. Der Hersteller ruft Apotheker auf, Kunden über den Fehler zu informieren. Gleichzeitig beginnt er mit einer bundesweiten Rückrufaktion der Präparate. Gerade in diesem Prozess erweist sich NGDX als das richtige Tool - Daten sind maschinen- und menschenlesbar, sicher redundant abgelegt und nur für jene einsehbar, die zugangsberechtigt sind. Verfahren können transparent, aber sicher durchgeführt und abgeschlossen werden.

Sender

Versenden Sie ein Dokument mit dem Device Ihrer Wahl – ob Smartphone, Laptop oder Faxgerät. Versenden Sie zum Beispiel aus Outlook, übermittelt der NGDX-Server das Dokument als PDF, das von Menschen und Maschinen gelesen und weiterverarbeitet werden kann. Und das ganz ohne Daten dabei zu komprimieren oder zu verlieren. Das PDF kann anschließend automatisiert archiviert werden. Jetzt können Sie weitere Prozesse zur Verarbeitung der Unterlagen beginnen.

Empfänger

Sie empfangen und bearbeiten das PDF-Dokument, das aus Outlook verschickt wurde in dem System Ihrer Wahl. Nutzen Sie die Blockchain-Option? Dann können Sie revisionssicher nachweisen, ob die Daten bei Ihnen vollständig und unverändert angekommen sind. Nach dem Empfangen können Sie das Dokument automatisiert oder manuell und ohne zusätzlichen Aufwand weiterverarbeiten. Arbeitet Ihr Empfangsgerät ohne NGDX-Standard, erhalten Sie das Dokument als Fax – elektronisch oder auf Papier. Danach können Sie es weiterverarbeiten.

Dritte Parteien

Mit der Blockchain-Option lässt sich im Streitfall oder für ein Audit auch für dritte Beteiligte eindeutig nachweisen, dass Dokumente zwischen Sender und Empfänger nicht manipuliert worden sind. Alle Daten lassen sich beweisbar archivieren und überprüfen. Und das einfach, verständlich und schnell.

Was kann NGDX für Sie tun? Sprechen Sie mit uns.

Chris Helbing
Director Product Management

info@ferrari-electronic.de
+49 3328 - 455 90